Textversion

Aktuelle Geldanlagen News

Geldanlagen

Aktuell werden auf dem Markt unterschiedliche Geldanlagen angeboten. Grundlegend kann man Geldanlagen nach dem Risiko differenzieren. Zu den Geldanlagen mit wenig Risiko zählen zum Beispiel die Tagesgeldkonten und die Festgeldkonten, auch die Girokonten eignen sich zur risikofreien Geldanlage. Besonders das Tagesgeld und das Festgeld können als sichere Geldanlagen überzeugen, da sie nicht nur sicher sind, sondern auch attraktive Zinsen bieten. Das Tagesgeld unterscheidet sich vom Festgeld vor allem dadurch, dass die Zinsen hier variabel sind, beim Festgeld sind die Zinsen hingegen fest. Ein wesentlicher Unterschied ist auch darin zu sehen, dass beim Tagesgeld in der Regel keine Vertragsbindung vorgesehen ist. Festgeldanlagen werden hingegen häufig mit einer bestimmten Laufzeit ausgestattet, welche auch eingehalten werden sollte. Interessant wird vor allem das Tagesgeld dadurch, dass die Tarife zudem auch mit attraktiven Prämien bei einem Vertragsabschluss locken, hier sollte man jedoch genau überprüfen ob die Prämien an besondere Nutzungsbedingungen gebunden sind.

Neben diesen sehr sicheren Geldanlagen kann man aber auch in Risikogeldanlagen investieren. Solche Geldanlagen eignen sich nur für Personen, welche sich sehr ausführlich mit Finanzen und Wirtschaft beschäftigen. Die Risikogeldanlagen können bei einem bewussten und zielgerichteten Umgang unglaublich hohe Erträge liefern, jedoch bleibt hier immer ein Risiko bestehen, welches auch sehr schnell hohe Verluste hervorrufen kann. Sehr häufig werden heute Risikogeschäfte in Form von Aktiengeschäften, Fonds, sowie auch in Form von Devisenhandel getätigt. Besonders das Geschäft mit den Fonds, speziell mit den so genannten Naturfonds hat in den vergangenen Monaten sehr stark zugenommen. Diese Form der Fonds locken mit besonders hohen Renditen von bis zu 10%.